»Als ich Mitte der Neunzigerjahre begann, elektronische Musik zu produzieren, da träumte ich

von eigenen Plattenveröffentlichungen - und davon, in Clubs die Menschen

zum Tanzen zu bringen...«

FF39A5E3-9D94-4AB1-87ED-E67080093896.jpe
 
 
 
Heute sind diese wunderbaren "Teenagerträume" längst Wirklichkeit geworden. Seit 2008 wird meine Musik als Vinyl und digital auf zahlreichen internationalen Labels veröffentlicht und von vielen DJs weltweit in Clubs, Livestreams und im Radio gespielt. Dafür bin ich unglaublich dankbar.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit dem Acid-House-Projekt Snuff Crew (zusammen mit Stefan Gubatz) und solo als Snuffo wurde ich schon in viele Länder Europas und nach Japan, Russland und Mexiko gebucht, um dort die eigene Musik live zu performen.
 
 
 
 
 
Unter dem Namen Cellarkalt erforsche ich seit 1999 experimentelle, dadaistische Klangwelten.
 
 
 
 
 
 
Auf meinen Labels Snuff Trax und In The Dark Again veröffentliche ich vorwiegend Musik anderer Künstler.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle zwei Wochen gehe ich auf dem Threads*-Stream von Threads Radio (London) mit einer eigenen Radioshow auf Sendung. In der zweiten Stunde von  "Snuffo in Santanyí" präsentiere ich regelmäßig Gast-Mixe internationaler DJs.
 
 

Übrigens: Ich produziere auf Wunsch auch Musik für Ihre Instagram-, Youtube- oder Facebook-Videos.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.